Über uns

Isetal

Im Jahr 1966 wurde die Bläsergruppe aus den Jägern der Orte “Gifhorn” und “Westerbeck” gegründet.

1976 feierte man noch gemeinsam das 10jährige Bestehen. Durch die Gebietsreform wurden die Bläser getrennt. So entstanden die Bläsergruppen der Hegeringe Sassenburg und Gifhorn.

Zur Zeit gehören der Gruppe des Hegerings Gifhorn 6 Damen und 7 Herren an.

Übrigens, man muss nicht Jägerin oder Jäger sein um bei uns mit zu blasen. Es reicht, wenn etwas Musikalität und vorallem Freude am Blasen und an der Geselligkeit vorhanden ist.

Instrumente:

  • Plesshörner
  • Parforcehörner in B
  • Ventilhörner

Besetzungen:

  • 7 x 1.Stimme Pless
  • 3 x 2.Stimme Pless
  • 1 x 3.Stimme Pless
  • 1 x 1.Stimme Parforce
  • 1 x 2.Stimme Parforce

Repertoire:

  • Die offiziellen Jagdsignale des DJV sowie Jägermärsche und Fanfaren

Auftritte:

  • jagdliche Veranstaltungen
  • Hegeringsversammlungen
  • Aktionen wie z.B. Erntedankfeste, Altstadtfeste, Familienereignisse etc.

Übungszeiten:

  • jeden Mittwoch um 18:00Uhr (natürlich nur wenn keine Auftritte stattfinden) findet unser Übungsabend im Landcafe Neubokel statt. Notenkunde, Ansatzübungen, wiederholen von eingeübten Stücken sowie das erlernen neuer Stücke werden durchgeführt. Anschließend wird noch etwas geklönt.

sonstige Aktivitäten:

  • 1 x Jährlich findet ein jagdliches Schießen (Tontauben und Scheiben auf dem Schiesstand in Westerbeck) statt, bei dem auch Nichtjäger unter Anleitung teilnehmen können.
  • Tagesausflüge, je nach absprache und Finanzstärke, werden durchgeführt
  • sowie eine Jahresfeier